Solar-Home-Systeme zur Stromversorgung von netzfernen Haushalten im Senegal

Solar
endet
6% Rendite
1% Vorlaufzins
5 Jahre Laufzeit
300,000€ benötigt
437t CO2 Einsparung
154,350€ von 325 Investoren
Fundingschwelle:90000
Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.


Hintergrund 

Im Senegal haben rund 6 Millionen Menschen keinen Zugang zu Strom. Vor allem in entlegenen Gebieten, weit vom öffentlichen Stromnetz entfernt, ist die Energiearmut besonders zu spüren. Dezentrale Lösungen wie Solar-Home-Systeme sind hier eine willkommene Alternative, denn diese ermöglichen den Verzicht auf traditionelle Lichtquellen wie z.B. Kerosinlampen und Kerzen. Die Abgase dieser Lampen führen zu gesundheitlichen Problemen der Atemwege und Augen, weiterhin passieren immer wieder Unfälle durch Brände und das Verschlucken von Kerosin. 

Das senegalesische Unternehmen VITALITE Senegal möchte im Rahmen dieser Crowdfunding-Kampagne je nach Nachfrage seitens der Endkunden in den nächsten Monaten 2.000 bzw. 3.000 Solar-Home-Systeme (SHS) kaufen und im Senegal vertreiben. Dadurch werden rund 20.000 bis 30.0000 Menschen von der reichlich vorhandenen Sonnenenergie langfristig profitieren. 

Technologie 

Ein SHS besteht aus einem Solarmodul, einer Batterie mit Batteriemanagementsystem und einem Zahlungssystem mit Pay-as-you-go-(PAYG)-Technologie. Die Produkte sind modular aufgebaut und können je nach Ansprüchen und finanziellen Möglichkeiten mit weiteren Solarmodulen und Batterieblocks sowie durch Lampen, Ventilatoren, Radios oder Fernseher erweitert werden. Des Weiteren bestehen Lademöglichkeiten für Mobiltelefone, Smartphones und andere USB-Geräte. 

VITALITE Senegal möchte zwei verschiedene Modelle der deutschen Firma Fosera erwerben. Das erste sogenannte Pico Solar-Home-System ist vom Typ PSHS 7.500 der 3,25 Volt Blue Line und hat eine Leistung von 6 Wp. Das zweite, leistungsstärkere System mit 35 Wp bzw. 50 Wp ist das LSHS 10500 der 12 Volt Power Line. Die Solar-Home-Systeme von Fosera haben drei Jahre Garantie, welche auch Fabrikationsfehler beim System und der Batterie abdeckt. Damit sind es die einzigen Systeme mit 3 Jahren Garantie, die derzeit auf dem Markt sind. 

Soziale Auswirkungen 

Ziel des Projekts ist es, der Bevölkerung in Gebieten ohne Stromversorgung über die oben genannte Technologie in ausreichendem Maße Licht und Informationsquellen zur Verfügung zu stellen. Hier fokussiert sich VITALITE Senegal vor allem auf die ländlichen Gebiete, insbesondere auf kleine Gemeinden mit 500 - 1.000 Einwohnern. Dort ist die Bevölkerung auf Kerosinlampen und Kerzen zur Beleuchtung und auf Dieselgeneratoren zur Stromerzeugung angewiesen. Die bis dato genutzten einfachen Kerosinlampen beeinträchtigen die Gesundheit der Nutzer, spenden nur geringes Licht und verursachen immer wieder Brände. Hinzu kommt, dass wir auf ein Jahrzehnt der Volatilität der Petroleumpreise zurückblicken, das einen allgemein steigenden Trend beinhaltet. Diese Entwicklung ist eng mit den weltweiten Ölpreisen verknüpft und unterwirft die Verbraucher von Petroleum den Preisschwankungen des globalen Ölmarktes. So auch die Bevölkerung im Senegal. In dieser Zeit der Volatilität und der steigenden Kosten sind die wirtschaftlichen Vorteile der Umstellung von einer petroleumbasierten Lichtquelle auf hochwertige, moderne Off-Grid-Lampen erheblich. Dieses Projekt soll den ländlichen Gemeinden helfen, sich in Bezug auf Beleuchtung und das Laden von Endgeräten komplett von fossilen Brennstoffen zu lösen, die ländliche Energieversorgung grüner zu gestalten und Stabilität in Bezug auf die Energieversorgung zu gewährleisten. 

Klimaschutz 

Die Abschätzung der resultierenden Emissionsreduktion basiert auf der Annahme, dass Kerzen und Petroleum für die Beleuchtung durch CO2-neutrale Sonnenenergie substituiert wird. Eine exakte Zahl ist allerdings nur schwer zu ermitteln, da die Verbrauchsprofile der Kunden schwer vorherzusagen sind und die Einsparungen von der Familiengröße abhängen. Unter der Annahme, dass alle 2.000 bzw. 3.000 Solar-Home-Systeme installiert werden und dass ein System abhängig von der Familiengröße zwischen 0,875 bis 3,5 Liter Petroleum pro Woche einspart, könnten jedoch jährlich 437 bis 535 Tonnen CO2 eingespart werden. 

Besonderheiten 

Die Fosera GmbH & Co. KgaA ist einer der führenden Hersteller von Solar-Home-Systemen. Das Unternehmen legt nicht nur großen Wert auf höchste Produktqualität, sondern auch auf eine gute Zusammenarbeit mit ihren Kunden. Aus diesem Grund würde Fosera VITALITE Senegal einmalig 20% des gezahlten Kaufpreises zurückerstatten, sollte fürVITALITE Senegal ein Grund für die Eröffnung eines Insolvenzverfahren entstehen. Zudem besteht zwischen VITALITE Senegal und ihrer Schwestergesellschaft VITALITE Zambia eine Abnahmevereinbarung über die restliche Ware.



Im Senegal leben derzeit ca. 16 Millionen Menschen, davon 4 von 5 in ländlichen Gebieten. Nur 64% der Bevölkerung haben Zugang zu Elektrizität, in den ländlichen Gebieten sind es sogar nur 43%. Aus diesem Grund müssen sie auf Kerzen, Kerosinlampen und Batterien für die Beleuchtung zurückgreifen. Dafür fallen ca. 5 € - 20 € pro Monat als Energieaufwand an - abhängig von der Größe der Familie und der Anzahl der Zimmer in einem Haus. 

Ausführungen der SHS 

VITALITE Senegal möchte mit dem über bettervest eingesammelten Darlehen Solar-Home-Systeme der Marke Fosera in drei verschiedenen Ausführungen kaufen und im Senegal vertreiben. Das große 12 V SHS vom Typ LSHS 10500 wird in zwei Konfigurationen angeboten: einmal mit 6 Lampen, einem Fernseher, einem Radio und Anschlüssen zum Laden von Mobiltelefonen oder mit 8 Lampen, einem Radio und Anschlüssen zum Laden von Mobiltelefonen. Das Einsteigersystem vom Typ PSHS 7500 wird mit 3 Lampen, einem Radio und Anschlüssen zum Laden von Mobiltelefonen verkauft. 

Des Weiteren können auch mehrere Systeme miteinander gekoppelt bzw. modular ausgebaut werden. Die Batterien kommunizieren in diesen Fällen miteinander, um eine Überladung bzw. Entladung einzelner Zellen zu vermeiden. VITALITE Senegal kauft mit dem über bettervest eingesammelten Geld unter anderem 1.500 bzw. 2.800 der 3,25 V Pico Solar-Home-Systeme, 200 bzw. 500 der 12 V Solar-Home-Systeme, 7.550 bzw. 9.659 LED-Lampen, 200 bzw. 500 Fernseher und 2.050 bzw. 3.050 Radios, abhängig von der Nachfrage seitens der Endkunden in den nächsten Monaten. 

Komponenten der SHS 

Die eingesetzten Batterien bestehen aus Lithium-Eisenphosphat. Diese Batterien sind sehr sicher in ihrer Handhabung, robust und langlebig. Die Batterieblocks kommunizieren so untereinander, dass sogar ältere Blocks mit neuen verknüpft werden können. Dies ist bei den meisten Konkurrenzprodukten nicht so einfach möglich. Fosera gibt beim LSHS 10500 eine Akkulaufzeit von 43 Stunden und beim PSHS 7500 eine Akkulaufzeit von 13,85 Stunden an. 

Die beim LSHS 10500 Modell verwendeten Lampen bestehen jeweils aus vier LEDs und weisen einen Lichtstrom von 110 lm bzw. 220 lm auf. Die beim Modell PSHS 7500 enthaltene Lampe enthält drei LEDs und verfügt über 100 lm. 

So sehr sich die Menschen im ländlichen Senegal auch sehnen, fernzusehen, ist es den meisten Familien nicht möglich, sich einen Fernseher zu leisten bzw. diesen zu betreiben. Das in diesem Projekt finanzierte größere System ist stark genug, um den 23,6 Zoll Fernseher des Modells TV 240 von Fosera mit einer Leistung von 12 Watt für mehrere Stunden zu betreiben. Diese Fernseher wurde 2014 mit dem Global LEAP Award für die besten, energieeffizienten Off-Grid Produkte ausgezeichnet. Innerhalb dieses Fundings möchte VITALITE Senegal 200 bis 500 Fernseher dieses Typs und außerdem 2.050 bis 3.050 tragbare Fosera Radios 100 kaufen. Diese sind für einen niedrigen Energieverbrauch optimiert, ohne die Klangqualität zu beeinträchtigen. Sie verfügen über einen AUX-Eingang und können somit auch als Lautsprecher für Mobiltelefone oder andere MP3-Geräte verwendet werden. Durch Fernseher und Radio ist es den Menschen möglich, Zugang zu Informationen aus aller Welt zu erhalten. 

Vertriebsstrategie 

VITALITE Senegal vertreibt die SHS über ein System aus lokalen Agenten. Diese waren meistens selbst einmal Kunden von VITALITE. Nach einer Ausbildung in der Trainingsakademie von VITALITE gehen sie auf Kundenakquise. Sobald ein Kunde gefunden wurde, übermittelt der Agent die Kundeninformationen mit einem SMS-Code an VITALITE und ein Installationstermin wird vereinbart. Wenn ein Agent die Anzahlung für bar verkaufte SHS erhalten hat, holt er diese im Büro ab oder VITALITE schickt sie ihm in großen Mengen zu. Wird ein Agent zu einem regelmäßigen Verkäufer, bekommt er einen kleinen Lagerbestand an SHS.

Finanzierung und Bezahlung mit PAYG 

Die Finanzierung der SHS erfolgt über die Einsparung der Kosten für Kerzen und Petroleum. Um die Vermarktbarkeit der Systeme zu verbessern, bietet VITALITE Senegal seinen Kunden eine Ratenfinanzierung mittels PAYG-Technologie an, gleichzeitig schützt diese Technologie wiederum die Investoren durch die externe Deaktivierung der Batterie, wenn der Kunde nicht rechtzeitig die Ratenzahlung tätigt. Nach einer Anzahlung für das SHS von ca. 10% zahlen die Nutzer das System über einen bestimmten Zeitraum hinweg ab. Bei großen Systemen beträgt dieser 24 Monate und bei kleineren Systemen liegt er bei 12 bis 18 Monaten. Der maximale Zahlungszeitraum von 36 Monate wird in Ausnahmefällen den schwächsten und ärmsten Menschen gewährt, um diesen den Zugang zu Solarstrom zu ermöglichen. Dabei sollen die Ausgaben für das System die derzeitigen Ausgaben für Kerosin und Lampenmaterial nicht überschreiten. Die Bezahlung erfolgt monatlich bzw. wöchentlich per mobilem Geldtransfer über das Mobiltelefon, bar bei einem lokalen Agenten oder direkt in der Zentrale. Sollte ein Kunde mit den Raten im Rückstand sein, schaltet sich das System ab und ist nicht weiter nutzbar. Das SHS ist außerdem über GPRS Koordinaten registriert und kann im äußersten Notfall von VITALITE Senegal eingesammelt werden. VITALITE ist jedoch bemüht, zuerst das Gespräch mit den Kunden zu suchen und ihnen zu helfen, wieder auf den richtigen Weg zu kommen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, das SHS direkt, also zum Cash&Carry-Preis zu erwerben, was zu einem deutlichen Preisnachlass für den Kunden führt.

Die Gesamtfundingsumme beläuft sich auf 300.000 € und wird primär für die Anschaffung von 2.000 bzw. 3.000 Solar-Home-Systemen sowie der dazugehörigen Komponenten verwendet. Zusätzlich werden damit Zoll- und Transportkosten finanziert. Darüber hinaus beinhaltet die Summe die bettervest Listing- und Treuhandgebühren. Die Fundingschwelle liegt bei diesem Projekt bei 90.000 €. Die Laufzeit beträgt 5 Jahre und weist eine jährliche Verzinsung von 6% für die Crowd-Investoren auf. Hier ist zu beachten, dass das erste Jahr ein tilgungsfreies Jahr ist. Dies bedeutet, dass der Projektinhaber in diesem Jahr nur Zinsen in Höhe von 18.000 € zahlt. Ab dem zweiten Jahr beträgt die an die Investoren zu zahlende jährliche Annuität 86.577,45 €.

Land 

Es ist empfehlenswert sich bei Investitionsentscheidungen vorab über den Projektstandort, insbesondere das Land, in dem das Projekt umgesetzt wird, zu informieren. Um sich einen Überblick zu schaffen, stellen folgende Indikatoren einen hilfreichen Ausgangspunkt bei der eigenständigen Recherche dar. Die Informationen wurden im März 2019 aus den entsprechenden Datenquellen abgerufen und werden ohne Gewähr veröffentlicht.

INDIKATORBEWERTUNG Senegal
Euler Hermes RankingEuler Hermes hat das Risiko der Nicht-Zahlung von senegalesischen Unternehmen mit mittel bewertet und auf einer Skala von AA bis D mit gerated (Quellen: Euler Hermes Country Risk Map).
OECD KlassifizierungDie OECD klassifiziert das allgemeine Länderrisiko Senegals auf einer Skala von 0 (geringes Risiko) bis 7 (hohes Risiko) mit 5 (Quellen: OECD Country Risk Classification und OECD Ranking 2018).
Korruptionsindex (Transparency International)Der Korruptionsindex, der von Transparency International veröffentlicht wird und auf einer Basis von 0 (hohes Maß an Korruption) - 100 (keine wahrgenommene Korruption) bemessen wird, liegt bei Senegal bei 45 (Quelle: Transparency International 2017). 
Commercial Bank Prime Lending RateDie Commercial Bank Prime Lending Rate veröffentlicht durch die Central Intelligence Agency zeigt auf, welchen Durchschnitt an annualisierten Zinsraten lokale Geschäftsbanken ihren kreditwürdigsten Kunden für neue Kredite in der Landeswährung berechnen. Bei Senegal liegt die Commercial Bank Prime Lending Rate bei 16,3 % (Quelle: CIA Country Comparison 2017).
Kreditwürdigkeit (Moody's)Moody's hat die Kreditwürdigkeit von senegalesischen Staatsanleihen auf einer Skala von AAA bis D mit Ba3 bewertet und somit als stabil eingestuft (Quelle: countryeconomy 2018).
Devisenmarkt (Bundesbank)In den letzten fünf Jahren blieb der Devisenpreis für den Euro in Senegal ungeändert bei 655,96 XOF CFA-Franc (Quelle: Bundesbank 2018).

Weitere Informationen befinden sich im Länderprofil.

Diese Information wird nur angemeldeten Benutzern angezeigt.
Die restlichen Dokumente werden nur angemeldeten Benutzern angezeigt.

Warum ist der abgebildete Jahresabschluss von der Firma Senergie AFD S.A.R.L.?

Bei der Firma Senergie AFD und VITALITE Senegal handelt es sich um dasselbe Unternehmen. Das Unternehmen hat lediglich im Februar 2019 entsprechend seiner Zugehörigkeit zur VITALITE-Group beschlossen, sich von Senergie AFD in VITALITE Senegal umzubenennen.

Die Informationen zur Umsetzung werden nur angemeldeten Benutzern angezeigt.

Energie ist ein Menschenrecht, zu dem jeder Zugang haben sollte. Die Zusammenarbeit mit bettervest ermöglicht es, Solarenergie für unsere ländlichen Kunden bezahlbar zu machen.

Foto: Frédérique Sheridan - Geschäftsführerin VITALITE Senegal

Frédérique Sheridan - Geschäftsführerin VITALITE Senegal

Unternehmensportrait

Foto: VITALITE Senegal S.A.R.L. VITALITE Senegal S.A.R.L.

VITALITE Senegal mit Sitz in Thiès, Senegal ist eine unabhängige Niederlassung der VITALITE-Gruppe mit Sitz in Sambia. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 16 Mitarbeiter in Vollzeit und hat bereits über 120 Vertriebsagenten ausgebildet. VITALITE wurde gegründet, um die ländliche Elektrifizierungsrate zu erhöhen und die Armut zu bekämpfen, die einkommensschwache, energiearme Haushalte im Senegal erfahren. Die erklärte Mission des Unternehmens ist es, diesen Menschen hochwertige Produkte und Dienstleistungen durch den Vertrieb von Solar-Home-Systemen mit PAYG-Technologie zugänglich zu machen. Durch diese moderne mobile Technologie wird den einkommensschwachen, bedürftigen Menschen im Senegal eine Finanzierungslösung für Solarenergie ermöglicht, indem sie die Systeme in kleinen Beträgen abbezahlen können. Die SHS sowie deren Komponenten werden von der deutschen Firma Fosera bezogen und haben 3 Jahre Garantie. Die Installation erfolgt durch zertifizierte Techniker mit Kundenschulung und ein Call Center steht bei Problemen oder Fragen zur Verfügung. Dieses Modell bietet die Möglichkeit, in Zukunft weitere innovative, leistungsstarke Produkte auf den Markt zu bringen und somit weiter positiv zur Entwicklung Senegals beizutragen sowie die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen voranzutreiben. Als Partner von VITALITE Zambia profitiert VITALITE Senegal von deren Erfahrungen und Erfolgen in Sambia, wo bereits über 15.000 SHS desselben Herstellers verkauft wurden. Die Geschäftsführerin Frédérique Sheridan ist gelernte Physiotherapeutin mit einem Master in Kinderheilkunde. Sie ist gebürtige Holländerin und leitete 20 Jahre ihre eigene Privatklinik, bevor sie 2013 mit ihrem Mann in den Senegal zog, wo sie 2015 begann, für VITALITE zu arbeiten. Frédérique ist gut in die senegalesische Kultur eingebettet, spricht die Landessprache und lebt vollkommen netzunabhängig in einem kleinen Dorf, das auf saubere Solarenergie angewiesen ist! Unterstützt wird sie bei ihrer Arbeit von einer Gruppe internationaler Vorstandsmitglieder mit langjähriger Afrika-Erfahrung in den Bereichen Start-Ups, Recht, Wirtschaft, Technik etc.


VITALITE Senegal S.A.R.L. | Rue de la Marie Villa N° 463 | 10eme Thies, Senegal
Geschäftsführerin Frédérique Sheridan
(+221) 77 417 05 05 | frederique.sheridan@vitalitegroup.com
Risikohinweise Risk warnings
  
1. Allgemeine Risiken und Risiken aus der Ausgestaltung der Nachrangdarlehen 1. General risks and risks arising from the structure of subordinated loans
a. Maximales Risiko – Totalverlustrisikoa. Maximum risk - total loss risk
Es besteht das Risiko eines Totalverlusts des investierten Kapitals und der Zinsen. Individuell können dem Darlehensgeber zusätzliche Vermögensnachteile, z.B. durch Kosten für Steuernachzahlungen, entstehen. Deshalb ist das Darlehen nur als Beimischung in ein Anlageportfolio geeignet. Die Darlehensvergabe ist nur für Investoren geeignet, die einen entstehenden Verlust bis zum Totalverlust ihrer Kapitalanlage hinnehmen könnten. Das Darlehen ist nicht zur Altersvorsorge geeignet. Das Risiko einer Nachschusspflicht oder einer sonstigen Haftung, die über den Betrag des eingesetzten Darlehenskapitals hinausgeht, besteht dagegen nicht.  There is a risk of total loss of the invested capital and interest. Individually, the lender may suffer additional financial disadvantages, e.g. due to costs for back tax payments. Therefore, the loan is only suitable as an addition to an investment portfolio. The granting of a loan is suitable only for investors, who could accept a developing loss up to the total loss of their investment. The loan is not suitable for retirement provision.However, there is no risk of an obligation to make additional contributions or of any other liability exceeding the amount of the loan capital used.
b. Nachrangrisiko und unternehmerischer Charakter der Beteiligung  b. Subordinated risk and entrepreneurial nature of the investment 
Bei dem Darlehensvertrag handelt es sich um ein Darlehen mit einem sogenannten qualifizierten Rangrücktritt(siehe näher Ziffer 9 des Darlehensvertrags). Sämtliche Ansprüche des Darlehensgebers (Investors) aus dem Darlehensvertrag – insbesondere die Ansprüche auf Rückzahlung des Darlehensbetrags und auf Zahlung der Zinsen – („Nachrangforderungen“) können gegenüber dem Darlehensnehmer nicht geltend gemacht werden, wenn dies für den Darlehensnehmer einen Insolvenzgrund herbeiführen würde. Das bedeutet, dass die Zahlung von Zins und Tilgung des Darlehens keine Insolvenz des Darlehensnehmers auslösen darf. Dann dürften weder Zinsen noch Tilgungszahlungen an die Darlehensgeber geleistet werden. Die Nachrangforderungen des Darlehensgebers treten außerdem im Falle der Durchführung eines Liquidationsverfahrens und im Falle der Insolvenz des Darlehensnehmers im Rang gegenüber sämtlichen gegenwärtigen und künftigen Forderungen aller nicht nachrangigen Gläubiger des Darlehensnehmers zurück, das heißt, der Darlehensgeber wird mit seinen Forderungen zwar vor den Gesellschaftern, aber erst nach vollständiger und endgültiger Befriedigung sämtlicher anderer Gläubiger des Darlehensnehmers (mit Ausnahme anderer Rangrücktrittsgläubiger) berücksichtigt.  The loan agreement is a loan with a so-calledqualified subordination (see section 9 of the loan agreement). All claims of the lender (investor) under the loan agreement - in particular claims for repayment of the loan amount and payment of interest - ("subordinated claims") cannot be asserted against the borrower if this would lead to insolvency for the borrower. This means that the payment of interest and repayment of the loan must not cause the insolvency of the borrower. Then neither interest nor principal payments must be made to the lenders. In addition, in the event of liquidation proceedings and in the event of the borrower's insolvency, the subordinated claims of the lender will be subordinated to all present and future claims of all non-subordinated creditors of the borrower, i.e. the claims of the lender will be taken into account before the shareholders, but only after full and final satisfaction of all other creditors of the borrower (with the exception of other subordinated creditors).
Der Darlehensgeber trägt daher ein unternehmerisches Risiko, das höher ist als das Risiko eines regulären Fremdkapitalgebers. Der Darlehensgeber wird dabei nicht selbst Gesellschafter des Darlehensnehmers und erwirbt keine Gesellschafterrechte. Es handelt sich nicht um eine sogenannte mündelsichere Beteiligung, sondern um eine unternehmerische Beteiligung mit eigenkapitalähnlicher Haftungsfunktion.  The lender therefore bears an entrepreneurial riskthat is higher than the risk of a regular lender. The lender himself does not become a shareholder of the borrower and does not acquire any shareholder rights. This is not a so-called gilt-edged participation, but an entrepreneurial participation with an equitylike liability function.
Der qualifizierte Rangrücktritt könnte sich wie folgt auswirken: Der Darlehensnehmer würde die Zins- und Tilgungszahlung bei Insolvenznähe so lange aussetzen müssen, wie er dazu verpflichtet ist. Der Darlehensgeber dürfte seine Forderungen bei Fälligkeit nicht einfordern. Der Darlehensgeber müsste eine Zinszahlung, die er trotz der Nachrangigkeit zu Unrecht erhalten hat, auf Anforderung an den Darlehensnehmer zurückgeben. Es besteht auch die Möglichkeit, dass der Darlehensgeber die Zinszahlungen ebenso wie die Tilgungszahlungen im Ergebnis aufgrund des Nachrangs nicht oder nicht rechtzeitig erhält oder zurückzuzahlen hat. Zudem könnte es sein, dass der Darlehensgeber für bereits gezahlte Zinsen Steuern entrichten muss, obwohl er zur Rückzahlung der erhaltenen Beträge verpflichtet ist.The qualified subordination could have the following effects: The borrower would have to suspend the payment of interest and repayment of principal for as long as he is obliged to do so in the event of insolvency. The lender would not be able to claim his claims when they fall due. The lender would have to return to the borrower on demand an interest payment which he had received wrongly despite subordination. There is also the possibility that the lender may not receive or have to repay the interest payments or the principal payments on time due to subordination, or that he may not receive or have to repay them on time. In addition, the lender may have to pay tax on interest already paid, even though he is obliged to repay the amounts received.  
c. Länder- und Vollstreckungsrisiko Senegal   c. Country and enforcement risk Senegal  
Bei dem Darlehensnehmer handelt es sich um ein Unternehmen senegalesischer Rechtsform mit Sitz im Senegal, auf das senegalesisches Gesellschaftsrecht und Insolvenzrecht Anwendung finden. Der Darlehensvertrag unterliegt deutschem Recht. Für Rechtsstreitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dem Vertrag sind deutsche Gerichte zuständig. Während ein Urteil eines deutschen Gerichts grundsätzlich im Senegal ohne erneute Verhandlung und ohne weitere inhaltliche Prüfung anerkannt werden sollte, besteht das Risiko, dass ein solches Urteil dort gleichwohl nicht vollstreckt werden kann. Dieses Risiko besteht insbesondere, wenn im Einzelfall ein senegalesisches Gericht zu der Auffassung gelangt, dass die Voraussetzungen der Anerkennung der Vollstreckbarkeit, die sich nach senegalesischem Recht bestimmen, nicht erfüllt sind.  The borrower is a Senegalesecompany with its registered office in Senegal, to which OHADA Uniform Acts on  Commercial Companies insolvencies apply. The loan agreement is subject to German law. German courts shall have jurisdiction over any disputes arising out of or in connection with this agreement. While a judgment of a German court should in principle be recognized in Senegal without retrial and without further substantive review, there is a risk that such a judgment cannot nevertheless be enforced there. This risk exists in particular if, in an individual case, a Senegalesecourt comes to the conclusion that the conditions for recognition of enforceability, which are determined according to Senegaleselaw, are not fulfilled.  
Falls der Darlehensnehmer seinen Zahlungspflichten gegenüber dem Darlehensgeber nicht nachkommen sollte und der Darlehensgeber dadurch auf eine gerichtliche Durchsetzung seiner Forderungen angewiesen sein sollte, wäre also die (rechtliche und tatsächliche) Vollstreckbarkeit eines erstrittenen Urteils gegenüber dem im Senegal ansässigen Darlehensnehmer nicht sicher.  If the borrower does not fulfil his payment obligations towards the lender and the lender is thus dependent on the enforcement of his claims in court, the (legal and factual) enforceability of a judgment obtained against the Senegaleseresident borrower would not be certain.  
d. Fehlende Besicherung der Darlehend. Lack of collateralisation of loans
Da das Darlehen unbesichert ist, könnte der Darlehensgeber im Insolvenzfall des Darlehensnehmers weder seine Forderung auf Rückzahlung des eingesetzten Kapitals noch seine Zinszahlungsansprüche aus Sicherheiten befriedigen. Im Insolvenzfall könnte dies dazu führen, dass die Ansprüche der einzelnen Darlehensgeber nicht oder nur zu einem geringeren Teil durchgesetzt werden können. Dies könnte dazu führen, dass Zins- oder Tilgungszahlungen nicht oder nicht rechtzeitig geleistet werden können oder dass es zum teilweisen oder vollständigen Verlust des investierten Kapitals kommt.  Since the loan is unsecured, in the event of the borrower's insolvency the lender would not be able to satisfy his claim to repayment of the capital employed or his interest payment claims from collaterals. In the event of insolvency, this could mean that the claims of the individual lenders cannot be enforced or can only be enforced to a lesser extent. This could result in interest or redemption payments not being made or not being made on time or in partial or complete loss of the invested capital.  
e.  Veräußerlichkeit (Fungibilität), Verfügbarkeit des investierten Kapitals, langfristige Bindung e. Sellability (fungibility), availability of invested capital, long-term commitment
Die Darlehensverträge sind mit einer festen Vertragslaufzeitversehen. Eine vorzeitige ordentliche Kündigung durch den Darlehensgeber ist nicht vorgesehen. Nachrangdarlehen sind keine Wertpapiere und auch nicht mit diesen vergleichbar. Derzeit existiert kein liquider Zweitmarkt für die abgeschlossenen Darlehensverträge. Eine Veräußerung des Darlehens durch den Darlehensgeber ist zwar grundsätzlich rechtlich möglich. Die Möglichkeit zum Verkauf ist jedoch aufgrund der geringen Marktgröße und Handelsvolumina nicht sichergestellt. Es ist auch möglich, dass eine Abtretung nicht zum Nennwert der Forderung erfolgen kann. Es könnte also sein, dass bei einem Veräußerungswunsch kein Käufer gefunden wird oder der Verkauf nur zu einem geringeren Preis als gewünscht erfolgen kann. Das investierte Kapital kann daher bis zum Ablauf der Vertragslaufzeit gebunden sein.  The loan agreements have a fixed term. There is no provision for premature ordinary termination by the lender. Subordinated loans are not securities and are not comparable with these. There is currently no liquid secondary market for the loan agreements concluded. A sale of the loan by the lender is in principle legally possible. However, the possibility of selling the loan is not guaranteed due to the small market size and trading volumes. It is also possible that an assignment cannot be made at the nominal value of the receivable. It could therefore be the case that no buyer is found in the event of a sale request or that the sale can only take place at a lower price than desired. The invested capital can therefore be tied up until the end of the contract period.
f.  Mögliche Verlängerung der Kapitalbindung f.  Possible extension of the capital commitment
Da es sich um ein nachrangiges Darlehen handelt, darf das Darlehen nur zurückgezahlt werden, wenn dies bei dem Darlehensnehmer nicht zur Zahlungsunfähigkeit führen würde. Wäre dies der Fall, verlängerte sich die Laufzeit des Darlehens automatisch bis zu dem Zeitpunkt, zu dem dieser Zustand nicht mehr bestünde. Die Anlage ist damit für Darlehensgeber, die darauf angewiesen sind, exakt zum geplanten Laufzeitende ihr Geld zurück zu erhalten, nicht empfehlenswert.  As this is a subordinated loan, the loan may only be repaid if this would not result in the borrower becoming insolvent. If this were the case, the term of the loan would automatically be extended to the point in time at which this situation no longer existed. The investment is therefore not recommended for lenders who are dependent on receiving their money back exactly at the planned end of the term.  
g. Steuerliches Risiko im Zusammenhang mit der im Senegal abgeführten Quellensteuerg. Tax risk in connection with the withholding tax paid in Senegal
Der Emittent führt im Senegal Quellensteuer in Höhe von 18 % ab, die auf die geschuldeten Zinszahlungen anfällt. Diese Quellensteuer kann grundsätzlich in Deutschland auf die Einkommensteuer angerechnet werden, falls in der Person des Steuerpflichtigen die weiteren Voraussetzungen einer Anrechnung erfüllt sind. Der Emittent bemüht sich darum, den Anlegern entsprechende Nachweise der senegalesischen Steuerbehörden zur Verfügung zu stellen. Es besteht ein Risiko, dass die Abzugsfähigkeit durch die deutschen Steuerbehörden im Einzelfall nicht anerkannt wird.  In Senegal, the issuer pays a withholding tax of 18% on the interest payments owed. This withholding tax can in principle be credited against income tax in Germany if the other conditions for crediting are met in the person of the taxpayer. The Issuer will endeavour to provide investors with appropriate evidence from the Inland Revenue Services. There is a risk that the deductibility may not be recognized by the German tax authorities in individual cases.  
2. Risiken auf Ebene des Darlehensnehmers 2. Risks at borrower level
a. Geschäfts- und Ausfallrisiko des Darlehensnehmersa. Business and default risk of the borrower
Der Darlehensgeber trägt das Risiko einer nachteiligen Geschäftsentwicklung des Darlehensnehmers. Es besteht das Risiko, dass dem Darlehensnehmer in Zukunft nicht die erforderlichen Mittel zur Verfügung stehen, um die Zinsforderungen zu erfüllen und die Darlehensvaluta zurückzuzahlen.  The lender bears the risk of an adverse business development of the borrower. There is a risk that the borrower will not have the necessary funds available in the future to meet the interest claims and repay the loan proceeds.  
Weiterhin trägt der Darlehensgeber das Risiko der Insolvenz des Darlehensnehmers. Der Darlehensnehmer kann zahlungsunfähig werden oder in Überschuldung geraten. Dies kann insbesondere der Fall sein, wenn der Darlehensnehmer geringere Einnahmen und/oder höhere Ausgaben als erwartet zu verzeichnen hat oder wenn er eine etwaig erforderliche Anschlussfinanzierung nicht einwerben kann. Die Insolvenz des Darlehensnehmers kann zum Verlust des Investments des Darlehensgebers und der Zinsen führen, da der Darlehensnehmer keinem Einlagensicherungssystemangehört.  Furthermore, the lender bears the risk of insolvency of the borrower. The borrower may become insolvent or become overindebted. This may be the case in particular if the borrower has lower income and/or higher expenses than expected or if he cannot obtain any necessary follow-up financing. The borrower's insolvency can lead to the loss of the lender's investment and interest, as the borrower does not belong to any deposit guarantee scheme.
Weder der wirtschaftliche Erfolg der zukünftigen Geschäftstätigkeit des Darlehensnehmers noch der Erfolg der finanzierten energetischen Maßnahme können mit Sicherheit vorhergesehen werden. Der Darlehensnehmer kann Höhe und Zeitpunkt von Zuflüssen weder zusichern noch garantieren.  Neither the economic success of the borrower's future business activity nor the success of the energy measure financed can be predicted with certainty. The borrower can neither assure nor guarantee the amount and timing of inflows.  
b. Risiken aus der Geschäftstätigkeit und der Durchführung des finanzierten Projektsb. Risks arising from business activities and the implementation of the financed project
Verschiedene Risikofaktorenkönnen die Fähigkeit des Darlehensnehmers beeinträchtigen, seinen Verpflichtungen aus dem Darlehensvertrag nachzukommen.  Various risk factorscan affect the borrower's ability to meet its obligations under the loan agreement.
Dies sind zum einen Risiken aus der Durchführung des finanzierten Projekts. Die geplante energetische Maßnahme könnte komplexersein als erwartet. Es könnten unerwartete und/oder höhere Umsetzungsrisiken auftreten und/oder Geschäftsprozesse mit mehr Aufwand und Kosten verbunden sein als erwartet. Es könnten Planungsfehler zutage treten oder Vertragspartner des Darlehensnehmers mangelhafte Leistungen erbringen. Es könnte sich herausstellen, dass Annahmen, auf denen die Projektplanung basiert, fehlerhaft sind. Erforderliche Genehmigungen könnten nicht erteilt werden. Es könnten unbekannte Umweltrisiken bestehen. Es könnte zu Verzögerungen im geplanten Projektablauf und/oder zu Problemen bei der Erzielung von Einnahmen in der geplanten Höhe oder zum geplanten Zeitpunkt kommen. Ein etwaiger Versicherungsschutz könnte sich als nicht ausreichend erweisen. Die rechtlichen Anforderungenkönnten sich verändern und dadurch könnten Änderungen oder zusätzliche Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Projekt erforderlich werden, was zu Mehrkosten und/oder zeitlichen Verzögerungen führen könnte. Bei Leistungen, die Dritten gegenüber erbracht werden, könnten diese Gewährleistungsansprüchegeltend machen, ohne dass der Darlehensnehmer Regressansprüche gegen eigene Zulieferer durchsetzen kann. Auch weitere Faktoren können sich nachteilig auf den Projekterfolg auswirken, wie etwa die Entwicklung des Strompreises oder des Preises anderer Energieträger, des Marktumfelds, der Nachfrage- und Absatzsituation, von Lieferantenbeziehungen, des politischen Umfelds und politischer Verhältnisse, von Umweltrisiken, Länder- und Wechselkursrisiken sowie Wettbewerbern.  On the one hand, these are risks arising from the implementation of the financed project. The planned energetic measure could be more complex than expected. Unexpected and/or higher implementation risks may occur and/or business processes may involve more effort and costs than expected. Planning errors may emerge or the borrower's contractual partnersmay perform poorly. It could turn out that assumptions on which the project planning is based are incorrect. Required approvalscould not be granted. Unknown environmental riskscould exist. There could be delays in the planned course of the project and/or problems in generating revenue at the planned level or at the planned time. Insurance coverage, if any, could prove inadequate. The legal requirements could change and this could require changes or additional measures in connection with the project, which could lead to additional costs and/or delays. In the case of services rendered to third parties, warranty claims could be asserted without the borrower being able to assert recourse claims against its own suppliers. Other factors could also have a negative impact on the success of the project, such as the development of the electricity price or the price of other energy sources as well as the development of the electricity grid, the market environment, the demand and sales situation, supplier relationships, the political environmentand political conditions, environmental risks, country and exchange rate risks andcompetitors.  
Daneben ist die allgemeine Geschäftstätigkeit des Darlehensnehmers mit Risiken verbunden, wie etwa marktbezogenen Risiken (z. B. Nachfrage- und Absatzrückgang; Zahlungsschwierigkeiten oder Insolvenzen großer Abnehmer; Insolvenzen von Kunden, bei denen energetische Maßnahmen durchgeführt werden, aus deren Einnahmen Zins- und Tilgungszahlungen finanziert werden sollen;Kostenerhöhungen und Kapazitätsengpässe auf Beschaffungsseite; politische Veränderungen; Zins- und Inflationsentwicklungen; Länderrisiken; Veränderungen der rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen der Tätigkeit des Darlehensnehmers) und unternehmensbezogene Risiken (z. B. Qualitätsrisiken; Produktmängel; Finanzierungs- und Zinsänderungsrisiken; Risiken aus Marken und Schutzrechten; Abhängigkeit von Partnerunternehmen, Schlüsselpersonen und qualifiziertem Personal; Risiken aus Rechtsstreitigkeiten, unzureichendem Versicherungsschutz, aus der Gesellschafter- und/oder Konzernstruktur, aus der internen Organisation, aus Vermögensbewertungen und Steuernachforderungen).  In addition, the borrower's general business activities are associated with risks, such as market-related risks (e.g. decline in demand and sales; payment difficulties or insolvencies of major customers; insolvencies of customers for whom energy-related measures are carried out from whose revenues interest and repayment payments are to be financed;cost increases and capacity bottlenecks on the procurement side; political changes; developments in interest rates and inflation; country risks; changes in the legal and fiscal framework conditions of the borrower's activities) and corporate risks(e.g. quality risks; product defects; financing and interest rate risks; risks from trademarks and property rights; dependence on partner companies, key persons and qualified personnel; risks from legal disputes, inadequate insurance cover, from the shareholder and/or group structure, from the internal organization, from asset valuations and additional tax claims).  
Diese und/oder weitere Risiken könnten sich negativ auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Darlehensnehmers auswirken. Dem Darlehensnehmer könnten infolgedessen in Zukunft nicht die erforderlichen Mittel zur Verfügung stehen, um die Zinsforderungen zu erfüllen und das eingesetzte Darlehenskapital zurückzuzahlen.  These and/or other risks could have a negative impact on the borrower's net assets, financial position and results of operations. As a result, the borrower may not have the necessary funds available in the future to meet the interest claims and repay the loan capital employed.  
Bisherige Markt- oder Geschäftsentwicklungen sind keine Grundlage oder Indikator für zukünftige Entwicklungen.  Past market or business developments are not a basis or indicator for future developments.  
c.      Frühe Unternehmensphasec.     Early business phase
Bei dem Darlehensnehmer handelt es sich um ein Unternehmen in einer frühen Unternehmensphase. Die Finanzierung eines solchen jungen Unternehmens ist mit spezifischen Risiken verbunden. Setzt sich eine Geschäftsidee am Markt nicht durch oder kann der geplante Geschäftsaufbau nicht wie erhofft umgesetzt werden, besteht für Investoren ein Totalverlustrisiko. Der Unternehmenserfolg hängt von verschiedensten Faktoren wie z.B. dem Team, bestimmten Schlüsselpersonen, Fachkräften und Beratern, dem Marktumfeld, Lieferantenbeziehungen, technologischen Entwicklungen, Schutzrechten, gesetzlichen Rahmenbedingungen, Wettbewerbern und weiteren Faktoren ab. Für Investoren, die in ein Frühphasenunternehmen investieren, ist es wesentlich wahrscheinlicher, dass sie ihr investiertes Kapital verlieren, als dass sie eine Rendite auf das eingesetzte Kapital erzielen. ]  The borrower is a company at an early stage of its development. The financing of such a young company is associated with specific risks. If a business idea is not successful in the market or if the planned business development cannot be implemented as hoped, there is a total loss risk for investors. The company's success depends on various factors such as the team, certain key persons, specialists and consultants, the market environment, supplier relationships, technological developments, property rights, legal framework conditions, competitors and other factors. Investors who invest in an early-stage company are much more likely to lose their invested capital than to generate a return on their invested capital.]
 
  
c. Kapitalstrukturrisikoc. Capital structure risk
Der Darlehensnehmer wird möglicherweise weitere Fremdkapitalfinanzierungen in Anspruch nehmen und daher Verpflichtungen eingehen, die (unabhängig von seiner Einnahmesituation) gegenüber den Forderungen der Nachrang-Darlehensgeber vorrangig zu bedienen sind.  The borrower may make use of further debt financing and therefore enter into obligations which (irrespective of its income situation) are to be serviced with priority over the claims of the subordinated lenders.    
3. Risiken auf Ebene des Anlegers3. Risks at investor level
a. Fremdfinanzierungsrisikoa. Debt financing risk
Dem Darlehensgeber können im Einzelfall in Abhängigkeit von den individuellen Umständen weitere Vermögensnachteileentstehen, z.B. aufgrund von Steuernachzahlungen. Wenn der Darlehensgeber die Darlehenssumme fremdfinanziert, indem er etwa einen privaten Kredit bei einer Bank aufnimmt, kann es über den Verlust des investierten Kapitals hinaus zur Gefährdung des weiteren Vermögens des Darlehensgebers kommen. Das maximale Risiko des Darlehensgebers besteht in diesem Fall in einer Überschuldung, die im schlechtesten Fall bis zur Privatinsolvenz des Darlehensgebers führen kann. Dies kann der Fall sein, wenn bei geringen oder keinen Rückflüssen aus der Vermögensanlage der Darlehensgeber finanziell nicht in der Lage ist, die Zins- und Tilgungsbelastung aus seiner Fremdfinanzierung zu bedienen. Der Darlehensnehmer rät daher von einer Fremdfinanzierung des Darlehensbetrags ab.  Depending on the individual circumstances, the lender may suffer further financial disadvantages in individual cases, e.g. due to back tax payments. If the lender finances the loan amount by borrowing a private loan from a bank, for example, the loss of the invested capital may be accompanied by a threat to the lender's other assets. The maximum risk of the lender in this case is an over-indebtedness, which in the worst case can lead to the private insolvency of the lender. This can be the case if the lender is not financially able to service the interest and repayment burden from his external financing in the case of small or no returns from the asset investment. The borrower therefore advises against external financing of the loan amount.  
b. Hinweis zu Risikostreuung und Vermeidung von Risikokonzentration  b. Note on risk diversification and avoidance of risk concentration
Die Investition in den Nachrang-Darlehensvertrag sollte aufgrund der Risikostruktur nur als ein Baustein eines diversifizierten (risikogemischten) Anlageportfolios betrachtet werden. Grundsätzlich gilt: Je höher die Rendite oder der Ertrag, desto größer das Risiko eines Verlusts. Durch eine Aufteilung des investierten Kapitals auf mehrere Anlageklassen und Projekte kann eine bessere Risikostreuung erreicht und „Klumpenrisiken“ können vermieden werden.  Due to the risk structure, the investment in the subordinated loan agreement should only be regarded as a component of a diversified (risk-mixed) investment portfolio. In principle, the higher the return or revenue, the greater the risk of loss. By distributing the invested capital across several asset classes and projects, a better risk diversification can be achieved and "cluster risks" can be avoided.  
4. Hinweise des Plattformbetreibers 4. Note of the platform operator
a. Umfang der Projektprüfung durch den Plattformbetreibera. Scope of the project review by the platform operator
Der Plattformbetreiber nimmt im Vorfeld des Einstellens eines Projekts auf der Plattform lediglich eine Prüfung nach formalen Kriterien vor. Das Einstellen auf der Plattform stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Darlehensnehmers und überprüft nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Informationen auf ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität.The platform operator only carries out a review according to formal criteria before posting a project on the platform. The placement on the platform does not constitute an investment recommendation. The platform operator does not assess the creditworthiness of the borrower and does not check the information provided by the borrower for its truthfulness, completeness or topicality.  
b. Tätigkeitsprofil des Plattformbetreibersb. Activity profile of the platform operator
Der Plattformbetreiber übt keine Beratungstätigkeit aus und erbringt keine Beratungsleistungen. Insbesondere werden keine Finanzierungs- und/oder Anlageberatung sowie keine steuerliche und/oder rechtliche Beratung erbracht. Der Plattformbetreiber gibt Investoren keine persönlichen Empfehlungen zum Erwerb von Finanzinstrumenten auf Grundlage einer Prüfung der persönlichen Umstände des jeweiligen Investors. Die persönlichen Umstände werden nur insoweit erfragt, wie dies im Rahmen der Anlagevermittlung gesetzlich vorgeschrieben ist, und lediglich mit dem Ziel, die gesetzlich vorgeschriebenen Hinweise zu erteilen, nicht aber mit dem Ziel, dem Investor eine persönliche Empfehlung zum Erwerb eines bestimmten Finanzinstruments auszusprechen.The platform operator does not carry out any consulting activity and does not provide any consulting services. In particular, no financing and/or investment advice or tax and/or legal advice is provided. The platform operator does not make any personal recommendations to investors regarding the purchase of financial instruments on the basis of an examination of the personal circumstances of the respective investor. Personal circumstances will only be requested to the extent required by law in the context of investment brokerage and only with the aim of providing the legally required information, but not with the aim of making a personal recommendation to the investor to purchase a particular financial instrument.  
c. Informationsgehalt der Projektbeschreibung c. Information content of the project description
Das Projektprofil und die Projektbeschreibung auf der Plattform erheben nicht den Anspruch, alle Informationen zu enthalten, die für die Beurteilung der angebotenen Anlage erforderlich sind. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, dem Darlehensnehmer über die Plattform Fragen zu stellen, sich aus unabhängigen Quellen zu informieren und fachkundige Beratung einzuholen, wenn sie unsicher sind, ob sie den Darlehensvertrag abschließen sollten. Da jeder Darlehensgeber mit seiner Darlehensvergabe persönliche Ziele verfolgen kann, sollten die Angaben und Annahmen des Darlehensnehmers unter Berücksichtigung der individuellen Situation sorgfältig geprüft werden.The project profile and project description on the platform do not claim to contain all the information necessary to assess the investment offered. Investors should take the opportunity to ask questions to the borrower through the platform, obtain information from independent sources and seek expert advice if they are unsure whether they should enter into the loan agreement. As each lender can pursue personal objectives in its lending, the borrower's information and assumptions should be carefully considered in the light of the individual situation.