Klima retten und Teil der Energiewende werden – energieheld macht‘s möglich

Wer wie wir vom bettervest-Team permanent in Sachen Energiewende unterwegs ist, lernt viele spannende Unternehmen, NGOs und Persönlichkeiten kennen, die wir euch ab sofort an dieser Stelle vorstellen wollen. Den Anfang macht heute die Energieheld GmbH aus Hannover: 

 

Das Gründerteam von energieheld
Das Gründerteam von energieheld.

 

Bitte stellt euch doch mal kurz in einem Tweet (also 140 Zeichen) vor:

Energieheld hat das Ziel, transparente, nachhaltige und kostengünstige Prozesse bei der energetischen Gebäudemodernisierung zu ermöglichen.

Was genau ist das soziale / ökologische Problem, das ihr lösen wollt?

Seit Beginn der Industrialisierung ist der Ausstoß des Treibhausgases (CO2), das bei der Verbrennung fossiler Energieträger wie Kohle, Öl oder Gas freigesetzt wird, dramatisch angestiegen. Dabei ist, nach Anteil an den weltweiten CO2-Emissionen im Jahr 2015, Deutschland das sechst größte CO2 emittierende Land. Hier wiederum tragen allein Gebäude mit 40% des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland erheblich zum Klimawandel bei.
Über 1.000.000 Immobilienbesitzer jährlich wollen positiv zur Energiewende in Form einer energetischen Modernisierung beitragen, um mit energieefizienten Gebäuden nicht nur ökologisch vorbildlich dem Klimawandel entgegen zu steuern, sondern auch langfristig eine Menge Geld zu sparen.
Dabei stoßen sie jedoch schon allein durch die vielen verschiedenen Maßnahmen, Handwerker und Hersteller auf Entscheidungen, die sich ohne spezielles Fachwissen schwer treffen lassen.
Dazu kommen Bedarf nach Transparenz bei der Umsetzung, dem Vergleichen von verschiedenen Angeboten und Fragen zur Förderung.
Viele lassen sich durch die unklaren Kostenstrukturen und den hohen Rechercheaufwand abschrecken.

Wer sind die Köpfe von Energieheld und wie seid ihr auf die Idee gekommen?

Auf die gerade erwähnten Problematiken stießen auch die Eltern von Michael Kessler, einem der drei Gründer von energieheld, als sie 2008 ihr Einfamilienhaus energetisch modernisieren wollten. Dies machte ihn auf die Marktlücke aufmerksam und gemeinsam mit Philipp Lyding und Pascal Ludynia gründete Michael 2012 energieheld.de – die, mit derzeit über 3,8 Millionen Besuchern, führenden Online-Plattform für energetische Immobilien-Modernisierungen.

Und jetzt noch mal etwas genauer, wie funktioniert euer Konzept?

Das Prinzip ist einfach: Durch kostenlose, persönliche und individuelle Beratung hochqualifizierter Kundenberater während der gesamten Sanierung, sowie einfacher Online-Prozesse, Angebotsvergleiche und der Kooperation mit zertifizierten, geprüften Handwerksbetrieben in ganz Deutschland, bietet energieheld die optimale Lösung für eine transparente Umsetzung der energetischen Modernisierung.
So entsteht eine WIN-WIN-WIN Situation. Die Kunden profitieren durch kostenlose Beratung, eine preiswerte, professionelle Modernisierung von zuverlässigen und zertifizierten Handwerksbetrieben, sowie durch aufbereitete Angebotsvergleiche.
 Kooperierende Handwerksbetriebe können ihre Dienstleistungen gezielt über das Internet vermarkten und bekommen so Zugang zu einem zusätzlichen Kundenstamm mit bereits aufbereiteten Aufträgen.

Was genau ist das Geschäftsmodell, also wie verdient ihr damit Geld?

Energieheld selbst erhält nach jedem abgeschlossenen Projekt, also für jeden zufriedenen Kunden, vom jeweiligen Handwerksbetrieb eine Provision.

Ihr macht gerade selbst auch ein Crowdfunding. Wo steht ihr mit der Umsetzung eurer Idee? Was wollt ihr erreichen?

Mithilfe der im Januar gestarteten Crowdfunding-Kampagne über Companisto wird energieheld weiter vorangebracht und gemeinsam mit den Investoren sollen deutschlandweit bis zu sieben neue Standorte aufgebaut werden, um auch über Hannover und Bremen hinaus den kompletten Service anbieten zu können.
Das schafft nicht nur Arbeitsplätze, sondern ermöglicht auch das voranbringen der energetischen Gebäudemodernisierung.
 Durch den Aufbau von weiteren Plattformen in der Schweiz und Österreich soll energieheld zusätzlich über die deutschen Grenzen hinaus ausgebaut werden.
 Mit einer Investition kannst Du von unserem Wachstum profitieren.
2015 hat energieheld seinen Break-Even erreicht und startet seitdem voll durch. Bereits jetzt revolutioniert energieheld einen Markt, dem in den nächsten 10 Jahren riesige Veränderungen bevorstehen.
 Die noch auf uns zukommenden Herausforderungen, wie zum Beispiel die Energieeinsparpotenziale voll auszuschöpfen, können durch ein kollektives Umdenken gemeistert werden.

bettervest hat ein wahnsinnig engagierte und aktive Community. Gibt es irgendetwas, dass ihr sie wissen lassen möchtet?

Eine Energiewende kann nur gelingen, wenn Alle gemeinsam für den Klimaschutz kämpfen und Jeder mithilft, die drohende Klimakatastrophe zu verhindern.
 Mit energieheld hat Jeder die Möglichkeit Teil der Energiewende zu sein – einer der größten menschlichen Herausforderungen unserer Zeit.
Gemeinsam können wir den CO2-Ausstoß in Deutschland minimieren, effizient Energie einsparen und langfristig Geld sparen. 
„Werde auch Du ein Energieheld“ – investiere langfristig in ein wachsendes, umweltbewusstes Unternehmen, trage positiv zu der Energiewende und dem Klimaschutz bei und rette mit uns gemeinsam die Umwelt www.companisto.com/de/investment/energieheld

5596