bettervest Eigencrowdfunding Teil 2 - Genussrechte

Über bettervest und unsere bisherigen Erfolge

bettervest wurde im Oktober 2012 gegründet und hat sich zur Nummer eins unter den deutschen Impact-Crowdfunding-Plattformen entwickelt. Seit Gründung hat bettervest sein Portfolio auf unterschiedliche Technologien und Märkte erweitert. Damit haben wir zahlreiche kleine und mittelständige Unternehmen und CO2-einsparende Technologien mit einem Gesamtfinanzierungsvolumen von mehr als 20 Millionen Euro finanzieren können. Die finanzierten Projekte trugen zu 14 der 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen bei und führten zu einer Reduzierung von über 860.000 Tonnen CO2. Zur Optimierung unseres Geschäftsmodels wurden von 2018 bis 2020 auch mehrere strategische Änderungen durchgeführt, die sich ausgezahlt und bettervest zu einer aufstrebenden Crowdfunding-Plattform gemacht haben. 2021 hat bettervest das beste Jahresergebnis seit Gründung erzielt und Profitabilität erreicht. 2022 konnte bettervest zusätzlich die drei besten Fundingmonate seiner Geschichte erzielen und hat damit im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg im Funding von ganzen 85% erreicht. Trotz unseres bescheidenen Marketingbudgets erlebte bettervest jüngst auch ein Rekordwachstum im Bereich der Neuregistrierungen von Investor*innen. So konnten wir mit gezielten und sinnvollen Marketingmaßnahmen die Anzahl der Crowdinvestor*innen in den letzten 12 Monaten um ganze 22% auf über 12.000. Investor*innen erhöhen. Die Bekämpfung des Klimawandels stellt bei der Auswahl der Projekte immer ein wesentliches Ziel dar. Wir achten dabei aber genauso sehr auf die Wirkung, die Projektinhaber zur Verbesserung der Einkommen, der Gesundheit und der Lebensbedingungen insbesondere der ärmsten Bevölkerungsschichten erzielen („Impact“). bettervest konnte sich damit eine klare Positionierung als die Impact-Crowdfunding-Plattform Deutschlands für Energieprojekte erarbeiten, was auch mit der Grund dafür ist, weshalb wir jüngst sehr stark in der Öffentlichkeit vertreten waren. Besonders herausstechend war, dass wir als Teil einer Reportage über „Nachhaltiges Investieren“ auf ARTE und ZDF zu sehen waren. Seit Juni 2021 bietet bettervest anderen Plattformen das Co-Funding seiner Projekte an, was eine zusätzliche attraktive Einnahmequelle geworden ist. bettervest hat den Erfolg seines Geschäftskonzepts nun in allen Bereichen erfolgreich nachgewiesen und sucht jetzt nach Wachstumskapital, um das Geschäft und unseren Impact weiter auszubauen.

Ein Teil von bettervest bleiben & profitieren

Diejenigen unter Ihnen, die auf das Wachstum des Unternehmens gesetzt hatten, haben weiterhin die Möglichkeit finanziell zu profitieren. Denn unser Wachstum hat gerade erst Fahrt aufgenommen. Aufgrund der Umstrukturierungen in den Jahren 2018 (Reorganisation der Projektvalidierung), 2019 (Entwicklung der neuen Plattform) und 2020 (strategische Fokussierung auf Kernmärkte sowie Impact Investment) konnte unser Wachstum im Jahr 2021 erst richtig beginnen. Und das erste Quartal 2022 weist bereits jetzt schon großartige Zahlen auf (dazu mehr in den angefügten Dokumenten). Wir möchten Ihnen daher weiterhin die Chance geben, von dem jetzt erst startenden Wachstum zu profitieren.

Unser Vorhaben durch Ihre Investition

Wie Sie sehen, ist bettervest auf einem vielversprechenden Weg zu Wachstum und Profitabilität – und damit eine lohnende Investition. Mit Ihrem Investment werden wir zum einen (73% des Kredites) ihren bisherigen Kredit „Werde Teil von bettervest“ refinanzieren, die übrigen 27% gehen in das Wachstum des Unternehmens, dabei vorrangig Personal im Bereich Projektakquise und Projektprüfung, aber auch in Investorenmarketing und Plattformentwicklung. Mit dieser Finanzierung erhält bettervest das benötigte Kapital, um ein erstes Wachstum anzustoßen und in größerem Umfang als zuvor wirkungsvolle Projekte, die Mensch und Planet zugutekommen, zu ermöglichen. 2023 wird bettervest weiteres Eigenkapital aufnehmen, um weitere Investitionen in das Unternehmen zu tätigen. Details zu den Investitionen finden Sie in den angefügten Dokumenten.

Ihre Optionen

Sie haben folgende Möglichkeiten, weiterhin am Erfolg bettervests Teil zu haben:
Option 1: qualifiziertes Nachrangdarlehen. Das Nachrangdarlehen wird eine feste, begrenzte Laufzeit und einen festgelegten Zinssatz haben. Die Tilgung erfolgt endfällig. Hier gelangen Sie zur Projektseite der Option Nachrangdarlehen.
Option 2: Genussrechte: Hier werden Sie eine Art virtueller Shareholder von bettervest und profitieren so von unseren wirtschaftlichen Erfolgen. Auf dieser Projektseite können Sie den Investitionsprozess für die Option Genussrechte starten.
Erklärungen zu den Unterschieden der Optionen finden Sie in den FAQs und natürlich in den Verträgen, die Sie von uns per E-Mail (Link in der E-Mail) schon erhalten haben.

Die Unterstützung von nicht nur klimaschützenden, sondern umgreifend wirkungsvollen und zusätzlich nachhaltigen Projekten ist uns eine Herzensangelegenheit. Zusätzlich entwickelt sich Impact Investing zur wichtigsten Alternative zu traditionellen Anlagen. Wir sind mehr denn je motiviert, diesen Prozess nachhaltig zu beschleunigen.
Marilyn Heib
Geschäftsführerin bettervest GmbH

Dokumente