Überproportionales Wachstum von nachhaltigem Crowdinvesting: 276%

Im Bereich des Crowdfundings stieg die Summe des eingesammelten Kapitals im Jahr 2015 um 8 % auf insgesamt 6,8 Millionen Euro. Im Kontrast dazu hat sich das durch Crowdinvesting für Grüne Projekte eingesammelte Kapital mehr als verdoppelt: Bereits in den ersten drei Quartalen 2015, von 1,7 Millionen Euro (2014) auf insgesamt 4,7 Millionen Euro. Dies entspricht einem überproportionalem Wachstum von 276,5%. Zum Ende des dritten Quartals 2015 stellten die Investments in ökologische Projekte mit 4,7 Millionen Euro mehr als 18 % der insgesamt durch Crowdinvesting finanzierten Projekte da.

Die positive Entwicklung im Segment für ökologische Projekte wird von Marktführern wie bettervest vorangetrieben. Renditen von bis zu 10 %, in Verbindung mit ausführlichen technischen und finanziellen Due Diligence Prüfungen überzeugen Kleinanleger ihr Geld rentabel und ökologisch sinnvoll anzulegen. Für 2016 erwarten wir bei bettervest ein weiteres starkes, nachhaltiges Wachstum.

 

Autor: Schottenloher, bettervest GmbH, Frankfurt/ Main (2016). Weitere Zahlen und Fakten gibt es im Bericht „Crowdfinanzierung in Deutschland

5592